Gran Turismo 5 mit 1.000 Autos und Schadensmodell

21. August 2009, 00:03
19 Postings

Polyphony klotzt anstatt zu kleckern - 80 Rennstrecken und 170 "spezielle" Fahrzeuge

Polyphony Digital hat neue Details zum kommenden Rennspiel Gran Turismo 5 veröffentlicht. Das Spiel wird rund 80 Strecken inkludieren und man wird 1.000 Fahrzeuge steuern können. 830 davon sind "reguläre" Abbilder, während 170 Autos etwas mehr ausgearbeitet wurden, um etwa die Auswirkungen von Fahrunfällen an der Innenausstattung widerspiegeln zu können.

Nicht unfallfrei

Apropos Schaden: Erstmals wird Gran Turismo auch ein echtes Schadensmodell aufweisen. Verbeulte Türen, herunter-hängende Kotflügel - bereits in einer Demo auf der GamesCom können die Auswirkungen von Unfällen unter die Lupe genommen werden.

Zur vertiefenden Information der Auto-Fans wird GT 5 den Video-Channel GTTV enthalten, der unter anderem Inhalte von "Top Gear" anbietet.

Wann?

Ob GT 5 noch dieses Jahr erscheint, ist ungewiss. Vermutlich werden auf der kommenden Tokyo Game Show ein paar Worte dazu fallen. (zw)

  • Das Spielmenü von GT 5.

    Das Spielmenü von GT 5.

Share if you care.