RealPlayer SP veröffentlicht

20. August 2009, 17:24
14 Postings

Videoplayer für mobile Endgeräte unterstützt die aktuellen Versionen von Firefox, Internet Explorer und Google Chrome

RealNetworks hat am Donnerstag seinen neuen RealPlayer SP veröffentlicht. Die Software ermöglicht es den AnwenderInnen ihre Internet-Videos auf ihrem tragbaren Endgerät immer bei sich haben und über Twitter und Facebook an andere weitergeben zu können.

Funktionsweise

RealPlayer SP funktioniert mit dem auf einem Gerät installierten Media Player. Es ist also kein zusätzlicher Download notwendig. Dasselbe Video kann ausserdem über Twitter und Facebook oder per E-Mail mit nur einem Klick an Freunde weitergegeben werden.

Kurze Infos zu RealPlayer SP

Internet-Videos können durch automatische Konvertierung und Übertragung in das richtige Geräteformat (zum Beispiel h.264, MPEG4, Windows Media, QuickTime und RealVideo) auf nahezu jedem Gerät wiedergegeben werden, wie beispielsweise auf BlackBerry-Smartphones, einer Reihe von Nokia S60-Geräten, Palm Pre, iPhone, iPod, iTunes und Xbox.

Für Firefox, IE und Chrome

Laut Angaben der EntwicklerInnen können mehrere Videos gleichzeitig heruntergeladen oder übertragen werden. Zudem lassen sich benutzerdefinierte Geräteprofile hinzufügen,  Formateinstellungen, Videoqualität und die Steuerung für ein Gerät lassen sich festlegen und adaptieren.

Audiofiles aus Videos

AnwenderInnen können auch Audiodateien aus Videodateien für die Wiedergabe auf Geräten, die ausschliesslich Audio unterstützen herausfiltern und Videos über Twitter und Facebook an andere weitergeben. Der RealPlayer SP unterstützt die aktuellen Versionen von Firefox, Internet Explorer und Google Chrome. Der RealPlayer SP ist kostenlos verfügbar. Funktionen zur Unterstützung von h.264-Videokonvertierung, DVD-Wiedergabe und DVD-Brennen sind für KundInnen verfügbar, die für einen einmaligen Preis von 30 Euro ein Upgrade auf RealPlayer SP Plus durchführen, so der Hersteller.(grex)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.