Historischer Kalender

24. August 2009, 00:00
posten

24. August

79 - Bei einem bis zum 26.8. dauernden Ausbruch des Vulkans Vesuv werden die Städte Pompeji, Stabia und Herculaneum durch Lava und Asche meterdick verschüttet. Die Katastrophe kommt so unerwartet, dass sich nur ganz wenige der 20.000 Einwohner retten können.

1814 - Britische Truppen erobern im amerikanisch-britischen Krieg Washington und brennen das Weiße Haus und das Parlamentsgebäude nieder.

1824 - In Wien wird das Äußere Burgtor vollendet. Der Bau zu Ehren von Kaiser Franz I. von Österreich (gestorben 1835) war 1821 nach einem Entwurf von Peter Nobile begonnen worden.

1904 - Das Großherzogtum Baden führt das allgemeine und direkte Wahlrecht ein.

1914 - Der im chinesischen Hafen Tsingtao (Qingdao) liegende österreichische Kreuzer "Kaiserin Elisabeth" erhält den Befehl, an der Seite der Deutschen gegen Japan zu kämpfen.

1939 - NSDAP-Chefideologe Alfred Rosenberg veröffentlicht nach dem Ribbentrop-Molotow-Abkommen eine Schrift: "Müssen weltanschauliche Kämpfe wirklich staatliche Feindschaften ergeben?"

1939 - In Wien wird der Film "Unsterblicher Walzer" über die Strauß-Dynastie uraufgeführt.

1944 - US-Panzer dringen in die Innenstadt von Paris vor.

1944 - In der französischen Hauptstadt wird das Drama "Das Missverständnis" von Albert Camus uraufgeführt.

1944 - Nach dem Frontwechsel Rumäniens bombardiert die deutsche Luftwaffe die Hauptstadt Bukarest.

1949 - US-Präsident Harry Truman proklamiert das Inkrafttreten des Nordatlantikpakts (NATO), dem die USA, Kanada und zehn westeuropäische Staaten angehören.

1954 - Der brasilianische Präsident Getulio Vargas tritt im Zusammenhang mit einem Attentatsversuch auf einen Oppositionspolitiker zurück und verübt unmittelbar danach Selbstmord. Er stand 1930-45 und erneut seit 1950 an der Spitze des südamerikanischen Staates.

1964 - Der Hurrikan "Cleo" richtet schwere Verwüstungen in der Dominikanischen Republik an.

1989 - Der "Solidarnosc"-Kandidat Tadeusz Mazowiecki wird vom polnischen Parlament zum ersten nichtkommunistischen Ministerpräsidenten Polens nach dem Zweiten Weltkrieg gewählt.

1994 - Vor der zweisprachigen Renner-Schule in Klagenfurt wird ein verdächtiges Paket deponiert. Die Rohrbombe der "Bajuwarischen Befreiungsarmee" (BBA) explodiert in den Händen des vierzigjährigen Polizeibeamten Theodor Kelz. Dem Sprengstoffsachverständigen müssen beide Unterarme amputiert werden. (Bombenbauer Franz Fuchs wird 1999 verurteilt).

2004 - Bei zwei fast gleichzeitig erfolgten Flugzeugabstürzen in Russland gehen die Ermittler von Terroranschlägen durch tschetschenische Rebellen aus.

2008 - Bei einem Eissturz am Montblanc kommen acht Bergsteiger ums Leben. Unter den Opfern ist auch ein Tiroler Bergführer.

2008 - Der Austropop-Sänger Hansi Lang stirbt im Alter von 53 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalles im Wiener AKH. Der Sänger von u.a. der "Hallucination Company" und "Dreamboat" hatte zuletzt mit seinem "Slow Club" Erfolge. Er war jahrzehntelang als Sänger Teil der Austropop-Szene, aber auch als Schauspieler und Autor aktiv.

Geburtstage

William Wilberforce, brit. Politiker und Philanthrop (1759-1833)
Jorge Luis Borges (eigtl. H. Bustos Domecq), argent. Schriftsteller (1899-1986)
Aparicio Mendez, urug. Politiker (1904-1988)
Ludwig Schmidseder (Pseud. Louis Fabro), dt. Komponist (1904-1971)
Niels Viggo Bentzon, dän. Komponist (1919-2000)
Pierre Mazeaud, frz. Politiker (1929- )
Paul Lendvai, öst. Journalist u. Publizist ung. Herk. (1929- )
Yasser Arafat, paläst. Politiker (1929-2004) (n.a.A. 4. od. 27.8.)
Joshua Sobol, israel. Dramatiker (1939- )
David Zwilling, öst. Skirennläufer, WM 1974 (1949- )

Todestage

Henri Céard, frz. Schriftsteller (1851-1924)
Getulio Vargas, brasil. Politiker (1883-1954)
Ahmadou Ahidjo, Präsident von Kamerun 1960-1982 (1924-1989)
Johannes Dantine, öst. ev. Theologe (1938-1999)
Elisabeth Kübler-Ross, schwz. Sterbeforscherin (1926-2004)
Otto Anton Eder, öst. Regisseur (1930-2004)
Toni Kaiser, öst. Unternehmer (1945-2008)

(APA)

Share if you care.