"Komforthandy" und "Lady-Phone" von Samsung

20. August 2009, 14:14
5 Postings

C3060 mit Notfalltaste und S5050 mit AMOLED-Display

Samsung bringt in Österreich zwei neue Handys auf den Markt. Das C3060 soll vor allem durch einfache Bedienung punkten, während der Hersteller das S5050 als "Lady-Phone" anpreist.

Handy mit Notfalltaste

Das C3060 ist mit einem 2,2 Zoll großen Display ausgestattet und soll über ein besonders einfaches Menü verfügen. Über eine SOS-Schnellzugriffstaste können bis zu fünf vordefinierte Nummern im Notfall mit einem Tastendruck angerufen werden. Bei Diebstahl wird automatisch eine Nachricht an eine festgelegte Telefonnummer geschickt, sobald eine nicht registrierte SIM-Karte eingelegt wird.

Laut Samsung bietet das C3060 bis zu neun Stunden Gesprächszeit und bis zu 440 Stunden Standby-Zeit. Zur weiteren Ausstattung des GPRS-Geräts gehören eine 1,3-Megapixel-Kamera, FM Radio, ein MP3-Player, Bluetooth und USB 2.0. Das Handy kostet 119 Euro.

"Lady-Phone"

Mit dem Slider-Handy S5050 will Samsung nach eigenen Angaben vor allem Frauen ansprechen. Das Modell mit EDGE-Unterstützung ist mit einem 2,2 Zoll großen AMOLED-Display und einer 3,2-Megapixel-Kamera ausgestattet. Auch Musik-Player, USB-Schnittstelle und Bluetooth befinden sich an Bord. Der interne 40-MB-Speicher kann mit microSD-Speicherkarten erweitert werden. Das S5050 ist um 229 Euro erhältlich. (red)

  • C3060 (links) und S5050
    foto: samsung

    C3060 (links) und S5050

Share if you care.