ORF-Wochenschau muss weichen

20. August 2009, 12:32
2 Postings

Der Großteil ihres Personals inklusive Moderatorin Liliane Roth-Rothenhorst nimmt das Angebot für vorzeitige Pensionierung an

 

Die ORF-"Wochenschau" weicht nun laut tv-media einem Format mit Reportagen aus dem Archiv. Gebärdensprache verleiht der Sendung im herkömmlichen ORF-Programm Seltenheitswert, Behindertenverbände protestieren deshalb seit Monaten gegen die schon länger geplante Einstellung. 

Erleichtert wird sie durch praktisch Selbstauflösung der Redaktion: Der Großteil ihres Personals inklusive Moderatorin Liliane Roth-Rothenhorst nimmt das Angebot für vorzeitige Pensionierung ("Golden Handshake") an.  (DER STANDARD; Printausgabe, 20.8.2009)

Share if you care.