Vier Häftlinge hingerichtet

20. August 2009, 10:48
1 Posting

Wegen Mordes und Drogenschmuggel verurteilt

Teheran - Im Iran sind nach einem Bericht der staatlichen Zeitung "Irna" vier verurteilte Mörder und Drogenschmuggler hingerichtet worden. Zwei Männer seien im Teheraner Ewin-Gefängnis gehängt worden, zwei weitere in der Stadt Isfahan, berichtete das Blatt am Donnerstag.

Die Exekutionen waren die ersten seit dem Amtsantritt des neuen Leiters der iranischen Justiz, Sadek Larijani, am Montag. Medienberichten zufolge wurden seit Jahresbeginn mehr als 100 Todesurteile vollstreckt. Offizielle Statistiken veröffentlicht die Regierung in Teheran nicht. Mit den USA und China steht Iran an der Spitze der Staaten mit den meisten vollstreckten Todesurteilen. (APA/AP)

Share if you care.