Croatia Airlines fliegt in rote Zahlen

20. August 2009, 10:26
posten

Verlust von 4,72 Millionen Euro im Halbjahr - Passagierrückgang um sieben Prozent

Zagreb - Die kroatische Fluggesellschaft Croatia Airlines hat im ersten Halbjahr 2009 einen Verlust von 34,5 Mio. Kuna (4,72 Mio. Euro) eingeflogen. Im selben Zeitraum 2008 hatte die Fluglinie noch einen Gewinn von 823.000 Kuna erwirtschaftet. Der operative Verlust betrug heuer in den ersten sechs Monaten 18,6 Mio. Kuna. Der Umsatz fiel um 9,1 Prozent auf 772,2 Mio. Kuna. Die Rückgänge führt die Fluglinie auf die internationale Rezession zurück, die besonders stark die Flugbranche getroffen hat, berichtete die kroatische Nachrichtenagentur Hina am Donnerstag.

Die Passagierzahl ging im ersten Halbjahr 2009 im Jahresvergleich um 7 Prozent auf 768.000 Fluggäste zurück. Der Umsatz aus der Passagierbeförderung fiel um 15 Prozent, während jener aus der Güterbeförderung um 23 Prozent einbrach. (APA)

Share if you care.