freude ganz feudal ...

24. März 2003, 16:32
posten

Die neue One-Business-Kampagne inszeniert das "Mobile Büro" im Palais Schwarzenberg - Mit "Making of" als Ansichtssache

Die neue One-Business-Kampagne von freude inszeniert das "Mobile Büro" im Palais Schwarzenberg.

Der Plot

Ein Mann sitzt scheinbar in einem sehr feudalen Büro, die Füße am Schreibtisch. Hier inmitten des imperial-barocken Ambientes koordiniert er seine Termine via PDA. Plötzlich wird er von einem Museumswärter harsch angesprochen: "Hörn'S, das ist doch kein Büro da!" Erst jetzt wird klar, dass sich der Mann in einem Museum befindet und die ehemaligen Räumlichkeiten eines Monarchen als "Büro" missbraucht hat. Die Kampagne ist im TV, Radio, Print und am POS zu sehen. (ae)

Credits

Auftraggeber: Connect Austria GmbH
Marketing/Werbung: Andreas Degen, Alexandra Hofer, Edda Hochegger
Agentur: freude – Hagmann und Zündel Werbeagentur GmbH
Kundenberatung: Andrea Posch
Kreation: Sandra Berchtold, Oscar Habermaier, Wolfgang Hagmann, Thomas Krutt, Judith Mullan, Rudolf Zündel
Art Buying: Eva Maria Walch
Filmproduktion: Neue Sentimental Werbefilm GmbH
Regie/Kamera: Josh Josimovic
Ton: MG-SOUND, Vienna

  • Artikelbild
    foto: freude
Share if you care.