Dreitägiges Poetenfest auf Burg Raabs

19. August 2009, 14:45
posten

Zwanzig Jahre und 1111 Bücher: Bibliothek der Provinz feiert ab 28. August Jubiläen

Raabs - Zum dreitägigen Poetenfest auf die Burg Raabs im Waldviertel lädt der Verleger Richard Pils ("Bibliothek der Provinz") von 28. bis 30. August. Der Verlag für Literatur, Kunst und Musikalien mit Sitz in Großwolfgers bei Weitra feiert "20 Jahre und 1111 Bücher". Zahlreiche Autoren sind angesagt, darunter Franzobel und Michael Köhlmeier.

Die Eröffnungsveranstaltung "Blick jenseits der Grenze - die andere Seite" bietet Geschichte und Geschichten aus Tschechien und Österreich als "Beitrag zum integrierenden Kulturverständnis" und gibt damit auch die Thematik für das gesamte Fest vor. Zum "Netzwerk Memoria - Gedächtnisbibliothek des 20. Jahrhunderts" tragen Margit Schreiner, Andrea Grill, Zdenka Becker, Vlasta Dusková, Hanka Hosnedlová und Frantisek Niedl bei, es moderiert Rudolf Habringer.

Der zweite Tag bringt Lesungen mit Peter Assmann, Wolfgang Boesch, Christoph Braendle, Emil Breisach, Pedro Chlanda, Harald Dietl, Hans Eichhorn, Franzobel, Monika Helfer, Marion Jerschowa, Michael Köhlmeier, Diethard Leopold, Fritz Niemann, Julia Rabinovich, Erika Schmied, Ernst R. Schöggl und Klaus Voswinckel. Als Hommage für Wieland Schmied zum 80. Geburtstag liest Chris Pichler Lyrik des Kunstwissenschafters ("Landkarte des Windes").

Am Sonntag begehen Sigi Maron, Joschi Anzinger, Wilfried Scheutz und Heinz Jiras einen literarischen Frühschoppen. Der Nachmittag klingt unter dem Motto "Böhmen liegt am Meer, aber Mähren im eigenen Land" mit Reminiszenzen an Ralph Benatzky, Marie von Ebner-Eschenbach, Armin Berg, Peter Härtling, Arnold Zweig, Jan Skacel, Rainer Maria Rilke und Robert Musil aus. (APA)

 

Share if you care.