40 Grad in Rom - Auch Venedig betroffen

19. August 2009, 13:40
4 Postings

Für fünf italienische Städte gilt der Alarm bereits - In den kommenden Tagen soll er auf Venedig und Triest ausgedehnt werden

Rom - Italien wird zur Zeit von einer Hitzewelle geplagt. Für fünf Städte haben die Behörden Hitzealarm gegeben und bieten Hilfe über eine Notrufnummer an. Laut  Meteorologen wird die extreme Hitze mindestens bis zum Wochenende dauern.

Auch am Donnerstag stiegen die die Temperaturen im südlichen Messina auf 41 Grad. In Rom hat es Temperaturen um die 40 Grad. Die Mailänder stöhnen über 38 Grad im Schatten.

In den nächsten beiden Tagen soll der Alarm angesichts der anhaltenden Hitze auf weitere acht Städte  ausgedehnt werden. Darunter Venedig und Florenz, Bologna, Triest, Brescia und Bozen.

Hitzealarm in Spanien

Auch in Spanien haben die Behörden fast für das ganze Land Hitzealarm ausgelöst. In verschiedenen Gegenden des Binnenlands erwarteten die Meteorologen Temperaturen von über 40 Grad. Nur an der Atlantikküste in Nordspanien und auf den Kanarischen Inseln herrschten verträglichere Temperaturen. Am stärksten betroffen waren bisher Städte wie Saragossa, Lerida, Toledo oder Jaen. Auch auf der Ferieninsel Mallorca werden in den kommenden Tagen hohe Temperaturen erwartet.

Aufgrund der heißen und trockenen Witterung herrscht in mehreren Gegenden eine erhöhte Waldbrandgefahr. (APA)

Share if you care.