Mühlviertler Familie unter Quarantäne

19. August 2009, 12:45
10 Postings

18-jähriger hat sich bei Mallorca-Urlaub angesteckt

Linz - Wegen der Schweinegrippe befindet sich eine fünfköpfige Familie im Bezirk Perg im Mühlviertel bis Freitag unter Quarantäne, berichtete das ORF-Radio Oberösterreich. Der 18-jährige Sohn hatte sich bei einem Urlaub in Mallorca mit dem Virus angesteckt.

Eine Woche lang müssen die Familienmitglieder Tamiflu schlucken, erst dann dürfen sie wieder das Haus verlassen. Bis zum Ende der Quarantäne werden sie von Nachbarn und Angehörigen mit Essen und Trinken versorgt.

Der 18-Jährige befindet sich mittlerweile auf dem Weg der Besserung. Auch seinem Vater und seinem 13-jährigen Halbbruder, die sich bei ihm angesteckt hatten, geht es wieder besser. (APA)

Share if you care.