Qantas-Vorsteuergewinn eingebrochen

19. August 2009, 08:31
posten

Ergebnis im Rahmen der gesenkten Prognose des Unternehmens

Melbourne - Der Vorsteuergewinn der größten australischen Fluggesellschaft Qantas ist im abgelaufenen Geschäftsjahr (per 30. Juni) um 87 Prozent eingebrochen. Mit 181 Millionen australischen Dollar übertraf das Ergebnis aber die Analystenerwartungen und bewegte sich im Rahmen der im April gesenkten Prognose des Unternehmens. Bei der Bekanntgabe der Zahlen teilte Qantas am Mittwoch mit, das Unternehmen sehe sich derzeit nicht zur Veröffentlichung einer Gewinnprognose imstande.

Wie es weiter hieß, will die Fluggesellschaft Sechs-Jahres-Leasingverträge für vier weitere A330-Maschinen des europäischen Flugzeugbauers Airbus abschließen. Für eine fünfte werde dies erwogen. (APA/Reuters)

Share if you care.