Chelsea powert zum zweiten Sieg

18. August 2009, 23:06
19 Postings

Beim 3:1 in Sunderland drehten die Blauen einen Rückstand ein­drucksvoll um - Scharner-Klub Wi­gan patzt gegen Wolverhampton

Chelsea feierte in der zweiten Runde der Premier League auch den zweiten Sieg gegen einen Underdog. Nach dem Last Minute-Sieg gegen Hull, taten sich Londoner auch im Stadium of Light in Sunderland zumindest mit dem Toreschießen einige Zeit schwer. Nach einem Bent-Treffer in der 17. Minute musste Chelsea als klar bessere Mannschaft mit Rückstand in die Pause gehen, erdrückte die Gastgeber aber in der zweiten Hälfte förmlich.

Durch Tore von Ballack (51.), Lampard (60., Elfer) und Deco (69.) drehte Chelsea das Spiel und übernahm damit vorerst die Tabellenführung von den mit der Champions League-Qualifikation beschäftigten Stadtrivalen bei Arsenal.

Für Paul Scharner und Wigan kam nach dem Überraschungssieg in Birmingham gegen Aston Villa in der zweiten Runde die Ernüchterung. Gegen die Aufsteigermannschaft Wolverhampton Wanderers setzte es eine 0:1-Heimniederlage. In einem wenig attraktiven Spiel entschied ein Treffer von Keogh schon in der fünften Minute den Ausgang des Spiels. Der österreichische Teamspieler spielte in der Verteidigung durch und vergab in der 92. Minute eine Großchance. (tsc)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Didier Drogba & Co. erdrückten Sunderland

Share if you care.