Umtriebige Informatikerin wird Expertin des Monats

18. August 2009, 20:05
posten

Die Informatik hätte nach wie vor mit dem "Geek Faktor" zu kämpfen, meint Ruth Breu, Professorin am Institut für Informatik der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck und Femtech-Expertin des Monats, eine vom Infrastrukturministerium initiierte Auszeichnung. Die im deutschen Berchtesgaden geborene Wissenschafterin bezeichnet sich als Teamworkerin: Als Leiterin der Forschungsgruppe Quality Engineering beschäftigt sie sich mit IT-Systemen und deren systematischer Qualitätssicherung, etwa im Gesundheitswesen. (red/DER STANDARD, Printausgabe, 19.8.2009)

Share if you care.