Menschen und Mächte spezial: Woodstock - Geburt eines Mythos

18. August 2009, 17:49
posten

23.00 bis 0.30 | ORF 2 | DOKUMENTATION

Stefan Morawietz betrachtet das Phänomen Woodstock. Er beginnt im Heute beim Originalschauplatz und führt als „Roadmovie" durch ganz Amerika. Protagonisten von einst zeichnen ein Bild des heutigen Amerikas nach Woodstock, dem Mythos und Symbol einer weltweiten Gegenkultur. Die Organisatoren des Festivals Michael Lang, Artie Kornfeld und Joel Rosenman kommen zu Wort sowie Mitarbeiter der Veranstalter, Fotografen, Musiker, Bewohner des Örtchens Bethel und einfache Besucher.

Share if you care.