Rekord-Jackpot wieder nicht geknackt

18. August 2009, 14:53
6 Postings

Schon 140 Millionen Euro im Gewinntopf - Bisher höchster Jackpot Europas

Der Rekord-Jackpot in Italien ist wieder nicht geknackt worden und damit auf knapp 140 Millionen Euro angewachsen. Seit Ende Jänner hat niemand die richtigen Zahlen getippt, so dass sich der Gewinntopf ständig vergrößert hat. Nach Angaben des Lottounternehmens handelt es sich um den bisher höchsten Jackpot Europas.

Die Chance, beim "Superenalotto" zu gewinnen, lag statistisch bei 1 zu 622 Millionen. Zahlreiche Deutsche, Österreicher, Kroaten und Slowenen hatten sich davon aber nicht abhalten lassen. Viele Lottospieler sind extra aus den Nachbarländern angereist.

Seit Jahresbeginn wurden in Italien bereits über zwei Milliarden Euro für Lottoscheine ausgegeben. Besonders freut das die Regierung in Rom: Die Hälfte des Geldes fließt dem Fiskus zu. (APA/AP)

Share if you care.