Nestlé will mehr von Wagner

18. August 2009, 10:51
2 Postings

Der weltgrößte Lebensmittel­konzern hält bereits 49 Prozent an dem deutschen Pizza-Produzenten, will seinen Anteil aber aufstocken

Düsseldorf -  Nestlé will seinen Anteil am deutschem Tiefkühl-Pizza-Produzenten Wagner auf eine Mehrheitsbeteiligung aufstocken. Nestle wolle seinen Anteil an Wagner auf über 50 Prozent ausbauen und habe eine entsprechende Anmeldung beim deutschen Kartellamt eingereicht, sagte eine Sprecherin der Behörde am Dienstag. Das Kartellamt habe eine Prüfung eingeleitet.

Nestlé war Ende 2004 mit 49 Prozent bei Wagner eingestiegen. Das deutsche Unternehmen ist durch seine "Steinofen-Pizza" bekannt und konkurriert unter anderem mit Produkten des Oetker-Konzerns. Wagner und Nestle äußerten sich zunächst nicht auf die Frage, wie hoch der Anteil des Schweizer Konzerns an Wagner künftig sein soll. (APA/Reuters)

Share if you care.