Russische Hacker unter US-Identität gegen Georgien

18. August 2009, 09:04
1 Posting

Twitter und Facebook diensten für Koordinierung der Angriffe

Russische Hacker verwendeten gestohlene amerikanische Identitäten und US-Software für ihre Cyberangriffe auf Georgien im August 2008, während die russische Armee sehr real in Georgien einmarschierte und hunderte Menschen ums Leben kamen.

Koordination über soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter dienten den Hackern zur Koordinierung ihrer Angriffe, berichtet eine Studie des unabhängigen Forschungsinstituts U. S. Cyber Consequences Unit laut Wall Street Journal. (red/ DER STANDARD Printausgabe, 18. August)

 

 

Share if you care.