Gay verzichtet auf WM-Start

17. August 2009, 22:59
1 Posting

Der Titelverteidiger aus den USA muss wegen einer Leistenverletzung den Start über 200 Meter absagen

Berlin - Die Leistenverletzung ist wieder akut geworden, der US-Amerikaner Tyson Gay, am Sonntag bei den 12. Leichtathletik-Weltmeisterschaften über 100 m Weltrekordler Usain Bolt unterlegen, muss auf ein Antreten über die 200 m verzichten. Das gab der US-Verband am Montagabend bekannt. Die Vorläufe stehen am Dienstag auf dem Programm. Gay hofft aber, für die 4 x 100 m Staffel wieder fit zu sein. (APA)

Share if you care.