Geldstrafen für Wacker und Altach

17. August 2009, 19:44
9 Postings

Die beiden Erstligisten aus Innsbruck und Altach müssen aufgrund der Ausschreitungen beim jüngsten Aufeinandertreffen 2.500 und 1.000 Euro zahlen

Wien - Der Bundesliga-Strafsenat hat am Montag über die beiden Fußball-Erstligisten FC Wacker Innsbruck und SCR Altach Geldstrafen verhängt. Die Tiroler müssen wegen Verletzung der Veranstaltungsbestimmungen 2.500 Euro zahlen, die Vorarlberger aus dem selben Grund 1.000 Euro. Beim Duell der beiden Aufstiegsaspiranten (4:1 für Altach) war es am 1. August zu diversen Vorfällen gekommen.

Der Strafsenat verhängte zudem eine Zweispielsperre für den Kapfenberger Andreas Rauscher, der im blamablen ÖFB-Cupspiel gegen das Amateurteam des SK Sturm Graz (1:3) wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte gesehen hatte. (APA)

Share if you care.