Haas und Kienzl schwer verletzt

17. August 2009, 15:28
71 Postings

Stürmer fällt vier bis sechs Woch­en, Mittelfeldmann vier bis sechs Monate aus

Graz - Der SK Sturm Graz hat den Aufstieg in die zweite Runde des österreichischen Fußball-Cups am Wochenende auswärts gegen TSV St. Johann (4:2 n. Verlängerung) teuer bezahlen müssen. Wie sich am Montag nach eingehenden Untersuchungen herausstellte, haben Mario Haas und Mario Kienzl schwere Verletzungen erlitten und fallen vier bis sechs Wochen bzw. vier bis sechs Monate aus. Der Stürmer zog sich einen Haarriss im rechten Wadenbein zu, der Mittelspieler riss sich das vordere Kreuzband.

Am Montag gab es aus dem Lager des aktuellen Tabellenführers der Bundesliga aber auch eine erfreuliche Meldung. Für das Heimspiel in der vierten und letzten Runde der Qualifikation zur Europa League gegen Metallist Charkow am Donnerstag (19.15 Uhr) waren drei Tage vor dem Anpfiff schon 7.100 Eintrittskarten verkauft. (APA)

Share if you care.