Spanair-Absturz-Ursache geklärt

17. August 2009, 14:45
4 Postings

Pilotenfehler und technische Panne für Tod von 154 Menschen verantwortlich

Madrid - Ein Fehler der Piloten sowie eine technische Panne haben den Absturz einer Spanair-Maschine vor knapp einem Jahr auf dem Madrider Flughafen verursacht. Dies geht aus dem Untersuchungsbericht einer Expertenkommission hervor. Die Piloten hätten es versäumt, vor dem Start die Vorflügel und Landeklappen auszufahren. Die für diesen Fall vorgesehene Alarmvorrichtung habe zudem nicht funktioniert.

Die Maschine der spanischen Fluggesellschaft war am 20. August 2008 unmittelbar nach dem Start abgestürzt. 154 Menschen starben, 18 überlebten schwer verletzt. Die Kommission gab eine Reihe von Empfehlungen ab, die verhindern sollen, dass sich eine solche Katastrophe wiederholt. (APA)

Share if you care.