SMSen und Autofahren: Blutige Message der Polizei

17. August 2009, 11:53
205 Postings

Schockierende Kampagne soll Autolenker wachrütteln

Welche Folgen es haben kann, wenn ein Autolenker unaufmerksam ist, ist Gegenstand einer neuen  Aufklärungkampagne des walisischen Gwent Police Departements. Um insbesondere junge Autofahrer wachzurütteln, wurde ein schockierender, 30 minütiger Film zum Thema "Texting while Driving" veröffentlicht:

Der Film wurde von Peter Watkins-Hughes gedreht und ist eine Fortsetzung der 14 Jahre alten Dokumentation "Lucky Luke", die über die Gefahren des "Joy-Ridings" aufklärt.

Die Polizei erhofft sich durch die ungeschönte Darstellung einen abschreckenden Effekt und will damit alle Autolenker vom Texten während des Fahrens abhalten. (zw)

  • Artikelbild
Share if you care.