Hoffer trifft im ersten Napoli-Pflichtspiel

16. August 2009, 22:46
178 Postings

22-Jähriger erzielte als Joker das 3:0 gegen Salernitana - In der 70. Minute eingewechselt und in der 83. Minute klingelte es

Neapel - Erwin Hoffer hat sich erfolgreich bei seinem italienischen Arbeitgeber eingelebt. Der Niederösterreicher wurde in der dritten Runde des italienischen Pokals beim SSC Napoli gegen Salernitana in der 70. Minute eingewechselt und traf in der 83. Minuten bereits zum 3:0 für seine Mannschaft ins gegnerische Tor.

Der ehemalige Rapid-Stürmer war nach einer Flanke von der rechten Seite per Kopf aus sieben Metern Entfernung zur Stelle, der Ball landete im rechten Eck. Die ersten beiden Napoli-Treffer hatten Maggio (29.) und Lavezzi (43.), für den Hoffer eingewechselt wurde, erzielt. In der Nachspielzeit vergab Hoffer eine große Chance aufs vierte Tor der Süditaliener.

Das Spiel gegen den Serie B-Klub Salernitana war Hoffers erstes Pflichtspiel in Italien.

Getrübt wurde die Freude der Napoli-Fans durch eine Verletzung von Star-Stürmer Fabio Quagliarella, der mit Verdacht auf eine Bänderverletzung unter Tränen vom Platz musste. (red/APA)

Share if you care.