Rooney beschert Manchester United Sieg

16. August 2009, 19:26
35 Postings

Mühevolles 1:0 zum Auftakt gegen überraschend stark auftretenden Aufsteiger Birmingham - Liverpool verliert bei Tottenham

Manchester - Wayne Rooney hat Englands Fußball-Meister Manchester United zum Saisonauftakt einen 1:0-Arbeitssieg gegen Birmingham City beschert. Der Teamstürmer erzielte vor 75.000 Zuschauern im Old Trafford am Sonntag in der 34. Minute den entscheidenden Treffer. Das Team von Trainer Sir Alex Ferguson, in dem Michael Owen im Finish sein Pflichtspiel-Debüt gab, hatte gegen den Aufsteiger aber hart zu kämpfen.

Bei der besten Chance Birminghams durch Christian Benitez rettete ManU-Torhüter Ben Foster die "Red Devils" vor einem Gegentreffer. Zum Abschluss der ersten Runde der Premier League war am Sonntag noch Liverpool auswärts gegen Tottenham Hotspur im Einsatz.

Liverpool stolperte an der White Hart Lane

Im Abendspiel am Sonntag feierte Tottenham einen verdienten 2:1-Sieg über den Titelaspiranten Liverpool. Die Gäste konnte nur im ersten Viertel des Spiels Überlegenheit demonstrieren. Nach einem Zusammenstoß der beiden Innenverteidiger Carragher und Martin Skrtel riss der Faden allerdings anscheinend. Tottenhams aggressives Spiel brachte der Mannschaft eine Überlegenheit im Mittelfeld. Pepe Reina musste sich im Tor der Liverpooler mehrmals auszeichnen.

Die Londoner gingen in der Folge durch einen Tausend-Gulden-Schuss von Benoít Assou-Ekkotto kurz vor der Pause in Führung. Zwar  konnten die  "Reds" in der 56. Minute durch einen Elfmeter von Steven Gerrard ausgleichen (Neuzugang Glen Johnson wurde gefoult), nach einem unnötigen Foul von Jamie Carragher folgte aber der entscheidende Schlag der Gastgeber. Den darauffolgenden Freistoß von Luca Modric köpfte Sebastian Bassong ins lange Eck (59.).

Liverpools Schlussoffensiv brachte nicht den erhofften Ausgleich - auch weil Referee Phil Dowd der Mannschaft einen zweiten Elfmeter vorenthielt als er nach einem Foul im Strafraum am eingewechselten Andrej Voronin weiterspielen lies (85.). (APA/red)

Share if you care.