Rebellen erschießen zwei Polizisten in Dagestan

15. August 2009, 15:47
26 Postings

Unbekannte nahmen in der Provinzhauptstadt Machachkala einen Kontrollposten nahe des Innenministeriums unter Beschuss

Moskau - In der russischen Kaukasus-Provinz Dagestan sind einer Agenturmeldung zufolge erneut zwei Polizisten erschossen worden. Unbekannte hätten in der Provinzhauptadt Machachkala einen Kontrollposten nahe des Innenministeriums unter Beschuss genommen, meldete die russische Agentur Interfax am Samstag unter Berufung auf örtliche Polizeikreise. Ein Polizist sei schwer verletzt worden und wenig später im Krankenhaus gestorben.

"Es sind vermutlich Heckenschützen, die in den vergangenen Tagen gezielt Polizisten ins Visier genommen haben", sagte ein Polizeibeamter der Agentur. Wenige Stunden nach dem ersten Überfall griffen Unbekannte einen weiteren Kontrollposten in der Nähe von Machachkala an. Dabei wurde ein zweiter Polizist getötet und ein weiterer verletzt.

Im Kaukasus hat die Gewalt zuletzt stark zugenommen. Erst am Freitag töteten Aufständische an einem Kontrollpunkt vier Polizisten. Der Überfall ereignete sich rund 40 Kilometer von der Regionalhauptstadt entfernt. Auch in der Kaukasus-Region Tschetschenien starben bei einem Schusswechsel mit Rebellen vier Polizisten. (Reuters)

Share if you care.