Alko-Lenker rammte junge Frauen und raste davon

15. August 2009, 13:03
7 Postings

22-Jährige schwer verletzt - Lenker hatte mehr als ein Promille Alkohol intus

Graz - Ein 22-jähriger betrunkener Obersteirer hat am Samstag zwei Mädchen am Straßenrand mit seinem Pkw erfasst. Während die 22-Jährige über einen Zaun geschleudert und schwer verletzt wurde, kam ihre Freundin, mit der sie gerade am Heimweg war, mit leichten Blessuren davon. Der Unfalllenker, der Fahrerflucht davongerast war, konnte wenig später ausgeforscht werden. Er hatte mehr als ein Promille Alkohol intus, so die Polizei.

Weitergefahren

Die jungen Frauen waren gegen 5.00 Uhr auf der Admonterstraße im Stadtgebiet von Liezen am Heimweg, als der alkoholisierte Lenker die beiden übersah und niederstieß. Laut Polizei habe er in dem Moment auch gemerkt, dass es einen "Rumpler" gemacht habe, doch er sei weitergefahren. Die leicht verletzte 21-Jährige konnte sich jedoch die Kennzeichen des Pkw in ihr Mobiltelefon einspeichern. Während die Rettung die Schwerverletzte versorgte und mit einer Gesichtsschädel- und Nasenbeinfraktur ins UKH Kalwang brachte, forschte die Polizei den Unfalllenker aus. Ein Alkotest ergab, dass der junge Mann schwer betrunken war. (APA)

Share if you care.