US-Industrieproduktion stieg unerwartet stark

14. August 2009, 16:25
6 Postings

Washington - Die amerikanische Industrie hat ihre Produktion im Juli überraschend deutlich gesteigert und damit Hoffnung auf ein Ende der Rezession genährt. Die Unternehmen stellten 0,5 Prozent mehr her als im Vormonat, wie die US-Notenbank am Freitag mitteilte. Das war erst der zweite Anstieg seit Dezember 2007, als die Rezession ihren Anfang nahm. Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt mit einem Plus von lediglich 0,3 Prozent gerechnet. Im Juni hatte es noch ein Minus von 0,4 Prozent gegeben.

Angekurbelt wurde die Produktion allein von den Autoherstellern. Sie verzeichneten wegen der staatliche Abwrackprämie für Altautos eine stärkere Nachfrage. Die US-Regierung stellt dafür drei Milliarden Dollar (2,10 Mrd. Euro) bereit. Ohne die Autoindustrie wäre die Produktion um 0,1 Prozent gesunken. (APA/Reuters)

Share if you care.