John Quade 71-jährig gestorben

14. August 2009, 13:13
posten

US-Schauspieler war Filmpartner von unter anderem Clint Eastwood und Charlton Heston

Los Angeles - Der US-Schauspieler John Quade ist im Alter von 71 Jahren in Kalifornien gestorben. Wie die Film-Datenbank imdb.com am Donnerstag im Internet mitteilte, starb der Darsteller bereits am Sonntag.

Quade, der am 1. April 1938 im US-Bundesstaat Kansas geboren wurde, trat in zahlreichen Filmen an der Seite von Clint Eastwood sowie auch unter dessen Regie auf. Zu Quades bekanntesten Rollen zählen Auftritte in der Action-Komödie "Der Mann aus San Fernando" (1978), in der TV-Serie "Lucky Luke" und in dem Western "Der letzte der harten Männer" (1976) mit Charlton Heston.  (APA/red)

Share if you care.