Kostenloses Quake Live für Mac und Linux, Neues zu Rage

14. August 2009, 12:57
5 Postings

id Software plant gleich mehrere iPhone-Games und verzückt mit neuem Trailer

id Software hat im Rahmen der Heimmesse QuakeCon einige Neuigkeiten zu dem kommenden Spiele-Line-up bekannt gegeben.

Schon ab Dienstag, dem 18. August wird der kostenlose Shooter Quake Live auch für Linux- und Mac-Anwender freigegeben. Das Browser-basierte Spiel ist ein Remake des Klassikers. Anwender müssen sich ein Plug-in herunterladen, bevor sie sich ins Geschehen stürzen können.

Viel iPhone

Chef-Entwickler John Carmack kündigte indes an, auf insgesamt drei Schienen den iPhone-Markt beliefern zu wollen.

So werde man 1) Klassiker vom Schlage Quake II, Quake Arena und Doom 3 portieren, 2) Rollenspiele wie Wolfenstein RPG und 3) komplett auf das iPhone zugeschnittene Games herausbringen. Eines davon könnte an den Action-Racer "Rage" angelehnt sein. Laut Carmack wäre die neue id Tech 5-Engine Spiele auf das iPhone zu skalieren.

Rage

id Softwares kommendes Flaggschiff Rage wird das Aushängeschild für die hauseigene id Tech 5-Engine. Ein neuer Trailer soll einen Vorgeschmack liefern:

Eine Besonderheit an id Tech 5 ist, dass Spieleentwicklern praktisch keine Grenzen mehr gesetzt werden, wenn es um die Texturierung von virtuellen Welten. Schauplätz können somit beliebig detailreich gestaltet werden, ohne Performance-Verluste hinnehmen zu müssen.

Eine weitere zukunftsweisende Eigenschaft ist die Universalität des Codes. Neue Werke können somit gleichzeitig für mehrere Plattformen wie PC, Mac, PlayStation 3 und Xbox 360 entwickelt werden. (Zsolt Wilhelm, derStandard.at, 14.8.2009)

  • Artikelbild
Share if you care.