J.P.Morgan-Europa Callable Protect-Anleihe

14. August 2009, 11:15
posten

Fünf Prozent pro Jahr und vorzeitige Verfügbarkeit in Aussicht - Von Walter Kozubek

Mit Spareinlagen und Termineinlagen sind derzeit nur minimale Zinseinkünfte zu erzielen. Mit intelligenten Anlageprodukten können allerdings auch in Tiefzinsphasen überdurchschnittlich hohe Erträge lukriert werden.

Bei der J.P.Morgan-Europa Callable Protect-Anleihe hängt die Höhe des Ertrages nicht vom aktuellen Zinsniveau, sondern von der zukünftigen Kursentwicklung des DJ-EuroStoxx50-Index ab.

Der Indexstand des 10.7.09 wurde als Startwert für die Anleihe fixiert. Das Auszahlungsprofil der Anleihe ist sehr einfach nachvollziehbar. Entweder wird sie vorzeitig vom Emittenten zurückbezahlt oder sie wird am Ende der fünfjährigen Laufzeit zumindest mit ihrem Ausgabepreis getilgt.

Wird die Anleihe erst am Ende der Laufzeit zurückbezahlt, dann wird sich die positive Entwicklung des DJ-EuroStoxx50-Index im Verhältnis zum Startwert als Gewinn für den Anleger zu Buche schlagen. Befindet sich der Index am finalen Bewertungstag (16.6.14) beispielsweise mit 20 Prozent gegenüber dem Startwert im Plus, dann wird die Anleihe mit 120 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt.

Im Falle einer negativen Indexentwicklung wird die Anleihe, sofern sie nicht vorzeitig vom Emittenten zurückbezahlt wird, am Ende mit 100 Prozent des Nennwertes getilgt. Klarerweise bezieht sich die Kapitalgarantie, wie bei allen Garantie-Zertifikaten ausschließlich auf das Ende der Laufzeit. Ein vorzeitiger Verkauf der Anleihe kann somit mit Kapitalverlusten verbunden sein. An den jährlichen Kündigungsterminen (16.7.10, 15.7.11, 13.7.12 und 12.7.13) behält sich der Emittent das Recht vor, die Anleihe vorzeitig inklusive einer Zinszahlung von fünf Prozent pro Laufzeitjahr zurückzubezahlen. Wird die Anleihe beispielsweise nach dem dritten Laufzeitjahr vom Emittenten gekündigt, dann wird der Rückzahlungsbetrag bei 115 Prozent des Ausgabepreises liegen.

Die J.P.Morgan-Europa Callable Protect-Anleihe mit ISIN: DE000JPM0RN3, befindet sich bereits im Handel. Sie kann in einer Stückelung von 1.000 Euro knapp oberhalb des Ausgabepreises von 100 Prozent erworben werden.

ZretifikateReport-Fazit: Die J.P.Morgan-Europa Callable Protect-Anleihe richtet sich an Anleger, die von einem Kursaufschwung des DJ-EuroStoxx50-Index ausgehen. Bei einem starken Kursanstieg des Index ist davon auszugehen, dass die Anleihe bereits vorzeitig vom Emittenten zurückbezahlt wird. Der jährliche Zinskupon in Höhe von fünf Prozent und die vorzeitige Wiederverfügbarkeit des Kapitaleinsatzes sind als Pro-Argumente für diese Anleihe zu werten.

 

Share if you care.