Bolt öffnete schon mal die Arme

14. August 2009, 10:46
9 Postings

Orangefarbene Schuhe für den Sprint-Weltrekordler und "Bolt-Arms" um Energie zu sparen

Bild 1 von 5

Berlin - Die Schauplätze hätten konträrer nicht sein können. Hatte der US-Amerikaner Tyson Gay, am Wochenende bei den 12. Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Berlin über 100 m erster Herausforderer von Olympiasieger und Weltrekordler Usain Bolt, ein nüchternes Hotel auf dem Alexanderplatz für seine Pressekonferenz gewählt, so konterte der Jamaikaner mit dem Empfang im Reggae-Beach-Club "YAAM" - und gab sich betont locker. Mit umgeschnallten, aufblasbaren und seine bereits legendäre Jubelpose nachahmenden Armen begrüßte er die Menge, verbal hielt er sich im Gegensatz zum Konkurrenten zurück.

weiter ›
Share if you care.