Berentzen kehrt in schwarze Zahlen zurück

13. August 2009, 15:00
posten

Hannover - Der deutsche Likörhersteller Berentzen hat im ersten Halbjahr operativ die Rückkehr in die schwarzen Zahlen geschafft. Dank Einsparungen und geringen Werbeausgaben verbuchte das Unternehmen ein Betriebsergebnis von plus 3,5 (Vorjahr: minus 2,8) Mio. Euro, wie Berentzen am Donnerstag mitteilte. Der Umsatz sank auf 86 (96) Mio. Euro.

Weiterhin sei 2009 ein ausgeglichenes Betriebsergebnis möglich, sagte Firmenchef Stefan Blaschak. "Das Halbjahresergebnis lässt aber keine Hochrechnung des Betriebsergebnisses zum Jahresende zu, da sich die höheren Marketingaufwendungen in der zweiten Jahreshälfte naturgemäß ergebnisbelastend auswirken werden." (APA/Reuters)

Share if you care.