"Hallo, hier spricht die Erde!"

13. August 2009, 14:52
47 Postings

Derzeit werden Nachrichten für etwaig existierende Außerirdische gesammelt

"Hallo, hier spricht die Erde!" - mit Unterstützung australischer Forschungseinrichtungen und der NASA werden derzeit auf der Website www.hellofromearth.net Kurznachrichten für etwaig existierende Außerirdische gesammelt. Bislang sind über 5.500 Botschaften abgegeben worden. Die Kurznachrichten (pro Nachricht maximal 160 Zeichen) müssen in Englisch verfasst sein, "unpassende" werden gelöscht, heißt es auf der Seite.

"Hello there, we are very happy here and live in peace. please keep that in mind if you decide to come down for a visit", schreibt zum Beispiel Raymond aus Australien. Und jojo: "Hello I hope you are an english spoken alien, because if you're french we will need to translate all thoses messages..." Noch im August wird die NASA die Botschaften in Richtung des Exoplaneten Gliese 581d in rund 20 Lichtjahren Entfernung übertragen, also zum nähesten bekannten erdähnlichen Planeten, der vielleicht Leben beherbergen könnte. Erst im April waren neue Berechnungen publiziert worden, wonach Gliese 581d in der habitablen, lebensfreundlichen Zone liegt.

Die Aktion findet anlässlich der Wissenschaftswoche in Australien und des Internationalen Jahrs der Astronomie statt. (red)

Share if you care.