WoW: Onyxia kommt wieder zurück

13. August 2009, 14:05
45 Postings

Zum 5-jährigen Jubiläum will Blizzard den SpielerInnen den ersten und bösesten Drachen der World of Warcraft-Welt wiederbringen

Eine besondere Überraschung für langjährige World of Warcraft-SpielerInnen hat das EntwicklerInnenstudio Blizzard zu bieten. Wie in einem Blog-Eintrag vermeldet wird, kommt der erste und böseste Drache von World of Warcraft wieder zurück - ihr Name Onyxia.

Im Patch 3.2.2

"Die Brutmutter Onyxia" wird mit dem nächsten Patch 3.2.2. wieder ins Spiel zurückkommen, so die EntwicklerInnen. Der erste Schlachtzug-Encounter von World of Warcraft wird mit dem kommenden Patch 3.2.2. auf das Stufe 80-Niveau angehoben. Es wird also neue Beute und auch 10- und 25-SpielerInnen-Versionen geben, vermelden die EntwicklerInnen.

Ein ganz besonderes Reittier

Neben diesen Neuerungen soll vor allem ein ganz besonderes Reittier für Freude unter den SpielerInnen sorgen: Das neuen Flugreittier der Brutmutter Onyxia soll wie der Drache selbst aussehen und wird wohl somit in den ersten Wochen nach dem Patch zu einem der begehrtesten Gegenstände im Spiel.

Zum Jubiläum

Blizzard hat angekündigt, mit der Neugestaltung des Dungeons den SpielerInnen zum 5-jährigen Jubiläum von World of Warcraft ein Geschenk machen zu wollen. Das Spiel erschien in den USA am 23. November 2004.(grex)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die gefährlichste und furchterrengste Drachendame im World of Warcraft-Universum kehrt zurück: Onyxia ist wieder da.

Share if you care.