Betrunkener raste mit 2,24 Promille durch Tunnel

13. August 2009, 11:23
9 Postings

Statt der erlaubten 80 km/h fuhr er 135 km/h

Innsbruck - Mit 2,24 Promille Alkohol im Blut ist ein Tiroler am Mittwochabend durch einen Tunnel gerast. Statt 80 km/h fuhr er 135 km/h.

Um 23.50 Uhr wurde der 59-jährige Mann aus dem Bezirk Schwaz mit seinem Pkw in einer 60-km/h-Beschränkung auf der Bundesstraße bei Schlitters mit 91 km/h gemessen. Der Lenker missachtete laut Polizei in Folge die Anhaltung und fuhr mit erhöhter Geschwindigkeit weiter Richtung Norden.

Die Beamten folgten dem Fahrzeug mit Blaulicht und konnten beim Portal des Brettfalltunnels aufschließen. Der Mann blieb aber trotz Blaulicht und Folgetonzeichen nicht stehen und setzte seine Fahrt mit überhöhter Geschwindigkeit im Tunnel fort. Erst nach dem Tunnel konnten die Beamten das Auto überholen und anhalten. (APA)

Share if you care.