Clijsters gibt sich keine Blöße

12. August 2009, 22:05
1 Posting

Auch Patty Schnyder war beim Comeback in Cincinnati beim Zwei-Satz-Sieg keine Hürde

Cincinnati - Die Belgierin Kim Clijsters hat sich bei ihrem Tennis-Comeback-Turnier in Cincinnati auch in der zweiten Runde keine Blöße gegeben. Die 26-Jährige gab auch im zweiten Spiel nach ihrer zweijährigen Babypause keinen Satz ab und setzte sich gegen die in der Weltrangliste auf Platz 20 liegende Schweizerin Patty Schnyder relativ klar nach etwas mehr als einer Stunde mit 6:2,7:5 durch. "Patty ist eine sehr gute Spielerin, wir hatten in der Vergangenheit viele enge Matches, deshalb bin ich froh, in zwei Sätzen gewonnen zu haben", sagte die ehemalige Nummer eins der Welt.

In der dritten Runde steht Clijsters mit der russischen French-Open-Siegerin Swetlana Kusnezowa ein echter Härtetest bevor. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jungmutter Clijsters räumt in Cincinnatti auf.

Share if you care.