Plaut halbiert Ergebnis

12. August 2009, 16:14
posten

Wien - Die börsenotierte Unternehmens-Beratungsgruppe Plaut AG blickt auf ein durchwachsenes 1. Halbjahr 2009 zurück. Der Umsatz ging im Vergleich zum ersten Halbjahr 2008 von 13,2 auf 12,2 Mio. Euro zurück. Das Betriebsergebnis (Ebit) brach von 1,1 auf 0,5 Mio. Euro ein. Die Ebit-Marge lag bei 3,8 Prozent, nach 8,1 Prozent in der ersten Jahreshälfte des Vorjahres.

Während die Mitarbeiter-Anzahl im Vergleichszeitraum in der DACH-Region leicht abgenommen hat, konnte die Zahl der Beschäftigten in der CEE-Region um 27 Prozent erhöht werden, teilte der Berater am Mittwoch in einer Aussendung mit. Insgesamt beschäftigt die Plaut AG 213 Mitarbeiter (Vorjahr: 200 Mitarbeiter).

"Die erfolgreichen Maßnahmen auf der Kostenseite stimmen das Unternehmen zuversichtlich, die Umsatz- und Ergebnissituation stabil halten zu können, um bei beginnender Erholung der Weltwirtschaft den geplanten Wachstumskurs in den DACH- und CEE-Ländern fortzusetzen", hieß es von dem in Frankfurt börsenotierten Unternehmen.(APA)

 

Share if you care.