Thierry Jonquet 55-jährig gestorben

12. August 2009, 13:12
posten

Französischer Krimiautor galt als "einer der brillantesten, aber auch düstersten"

Paris - Der französische Krimi- und Jugendbuchautor Thierry Jonquet ist am Sonntag in einem Krankenhaus in Paris im Alter von nur 55 Jahren gestorben, teilte sein deutscher Verlag Hoffmann und Campe am Dienstag mit.

Jonquet wurde 1954 in Paris geboren und studierte Philosophie und Ergotherapie. Er veröffentlichte nach seinem 1982 erschienenen Debütroman "Memoire en cage" zahlreiche weitere Romane und Jugendbücher. In deutscher Sprache erschienen unter anderem "Die Goldgräber" (2001), "Die Unsterblichen" (2003) und "Die Haut in der ich wohne" (2008).

"Mit Thierry Jonquet verliert der Kriminalroman einen seiner brillantesten, aber auch düstersten Schriftsteller", würdigte der französische Kulturminister Frederic Mitterrand den Autor. (APA/dpa)

 

Share if you care.