Vortrag über das Burn-out-Syndrom

12. August 2009, 10:36
7 Postings

Wien - Das Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Rosinagasse 4, Ecke Gasgasse) lädt am Samstag, 15. August zum Vortrag. Der Erwachsenenbildner Robert Mohler spricht über die Thematik "Es ist nicht überall Burn-out drin, wo Burn-out draufsteht". Die Zuhörer erfahren Wissenswertes über die "12 Stufen des Burn-out". Mohler geht auf den Unterschied zwischen positivem und negativem Stress ein und zeigt Möglichkeiten zur Vermeidung emotionaler Erschöpfung auf.

Robert Mohler warnt das Publikum vor dem Burn-out-Syndrom und empfiehlt im Bedarfsfall die rechtzeitige Inanspruchnahme ärztlicher Hilfe. Gefährdete Menschentypen und Berufsgruppen werden ausführlich beschrieben. Stressgeplagte Zeitgenossen erhalten wertvolle Tipps für Arbeit und Freizeit. Das Referat beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. (red, derStandard.at)

Weitere Informationen

Telefon 0650/72 00 770 (DDr. Thomas Benesch)

Auskünfte per E-Mail: museum15@gmx.at

Share if you care.