Google Earth: Rätselraten um Bau in Burmas Dschungel

12. August 2009, 12:45
163 Postings

Geheimnisvoller Bau: ein nukleares Versuchslabor? Oder doch nur eine einfache Fabrik mit riesigem Swimmingpool?

Ein geheimnisvolles Bauwerk im Dschungel Burmas, das nun über Google Earth entdeckt und publik gemacht wurde, sorgt für wilde Spekulationen und heftige Diskussionen. Es wird vermutet, dass es sich um ein nukleares Forschungszentrum handelt, während andere Quellen von einer gewöhnlichen Fabrik im Dschungel berichten.

Riesiger Swimmingpool

Das Hauptgebäude ist 82 x 84 Meter groß und kann auf den Satellitenbildern sowohl bei Google Earth wie auch Google Maps betrachtet werden. Auf den ersten Blick sieht die Anlage wie ein überdimensioniertes Schwimmbecken aus. Der große Industriekomplex findet sich im ländlichen Gebiet Zentralburmas, östlich von Mandalay in der Nähe der Stadt Pin Oo Lwin.

Nukleares Versuchszentrum

Kurz nach der Publikwerdung haben sich AmateurspionInnen und VerschwörungstheoretikerInnen zu der Annahme hinreißen lassen, es handle sich um ein nukleares Versuchslabor, das mit Unterstützung von Nordkorea und Russland finanziert wurde. Eine bekannte Nichtregierungsorganisation, die aus taktischen Gründen in den Medien nicht namentlich genannt werden will, gab allerdings bereits Entwarnung: Das Bauwerk sei seit Monaten von den ExpertInnen beobachtet und analysiert worden - es soll sich demnach um eine einfache Fabrik handeln.(Gregor Kucera, derStandard.at vom 12.8.2009)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ein riesiger Swimmingpool im Dschungel? Eine nukleare Versuchsstation? Google Earth lieferte es zu Tage und nun wird gerätselt, was sich hier im Dschungel von Burma versteckt.

Share if you care.