Frankreich bereitet sich auf mögliche Pandemie vor

12. August 2009, 09:52
1 Posting

Regierung schließt Schließung aller Schulen nicht aus

Paris - Die französische Regierung schließt die vorübergehende Schließung aller Schulen im Land zur Eindämmung der Schweinegrippe nicht aus. "Im Fall einer völligen Pandemie sind wir bereit, alle Schulen in Frankreich zu schließen", sagte Bildungsminister Luc Chatel in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview mit der Zeitung "Le Figaro". Die Voraussetzungen für Schulschließungen wurden demnach nicht fest definiert, vielmehr sollten die Behörden und Schulleiter von Fall zu Fall entscheiden.

Damit die Schüler bei Unterrichtsausfall wegen der Schweinegrippe nicht allzu sehr in Rückstand geraten, habe das nationale Zentrum für Fernunterricht im Sommer ein Unterrichtsprogramm für Zuhause entwickelt, sagte Chatel. Die Lektionen sollen in Fernsehen und Radio ausgestrahlt werden und im Internet abrufbar sein. Eine grundsätzliche Impfung aller Kinder gegen das Grippe-Virus A (H1N1) sei derzeit nicht geplant, sagte der Bildungsminister. In Frankreich gehen Ende August die Sommerferien zu Ende. Bisher infizierten sich in dem Land etwa tausend Menschen mit der Schweinegrippe, ein Patient starb. (APA/AFP)

 

Share if you care.