Spanien nahm Abschied von Dani Jarque

11. August 2009, 19:38
6 Postings

Unzählige Fans machten Stadion zur Gedenkstätte für den toten Espanyol-Kapitän

Barcelona - Drei Tage nach dem Tod von Dani Jarque haben Tausende von spanischen Fußballfans dem Kapitän des Erstligisten Espanyol Barcelona die letzte Ehre erwiesen. Der Leichnam des 26-Jährigen war im neuen Stadion des Vereins im Stadtteil Cornella aufgebahrt worden. Unzählige Espanyol-Fans und Vertreter der wichtigsten spanischen Vereine nahmen am Dienstag von dem Toten Abschied.

Jarque war am Samstag im Trainingslager der Mannschaft in Italien an einem Herzversagen gestorben. Die Teamkollegen wurden vom Tod ihres Kapitäns so erschüttert, dass Trainer Mauricio Pochettino das Training bis auf weiteres absagte. In Erinnerung an die Rückennummer 21 des Fußballers verwandelten Anhänger von Espanyol das Eingangstor 21 des Stadions zu einer Gedenkstätte für Jarque. Sie stellten dort Kerzen auf und legten Blumen und Fan-Schals nieder. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Fans pilgerten zum neuen Espanyol-Heimstadion...

  • Bild nicht mehr verfügbar

    ...und machten das Eingangstor Nummer 21 zur Gedenkstätte.

Share if you care.