"ferrosphäre "

24. März 2003, 12:34
posten

Drei Agenturen konzipieren die neue österreichische Bewusstseinbildungs-Kampagne für den Werkstoff Stahl

Im Rahmen der europäischen Imagekampagne "Made of Steel" initiiert die voestalpine AG eine multimediale Road Show, die am 22. März in Wien startete und anschließend durch acht weitere österreichische Städte tourt. Die Konzept der Road Show erdachten das büro wien gemeinsam mit Stefan Halvax, Projektverantwortlicher bei der voestalpine AG.

In weiterer Folge wurden der Tonkünstler Andres Bosshard und der Lichtdesigner Christian Weißkircher mit der Entwicklung einer Ton- und Licht-Show für das Projekt beauftragt. Die Aufträge für Ausstellungsgestaltung, Grafik sowie Öffentlichkeitsarbeit wurden in verschiedenen Pitches vergeben.

Itten & Brechbühl /P.ARC, Reklamebüro, Cloos + Partner

Die voestalpine betraute das Architekturbüro Itten & Brechbühl /P.ARC mit der Entwicklung des Ausstellungskonzeptes, das Linzer Reklamebüro mit der gesamten Kreation und dem Webauftritt sowie Cloos + Partner mit der PR.

Die ferrosphäre steht vom 22. März bis zum 6. April am Josef Meinrad Platz (neben dem Burgtheater). Sie ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist gratis. Weitere Stationen der Road Show sind St. Anton, Innsbruck, Bregenz, Salzburg, Krems, Linz, Graz, Leoben. (ae)

  • Artikelbild
    foto: cloos+partner
Share if you care.