"Für eine glückliche Verdauung"

11. August 2009, 16:26
11 Postings

1919 kam das erste Danone-Joghurt in Barcelona auf den Markt - Verkauft wurde es ausschließlich in Apotheken

Das Unternehmen Danone feiert in diesem Jahr seinen 90jährigen Geburtstag. Den Grundstein für das Unternehmen Danone legten vor allem zwei Männer: Isaac Carasso und Charles Gervais. 

Rezeptur für Kinder

1919 kam das erste Danone-Joghurt im spanischen Barcelona auf den Markt. Der Firmengründer von Danone, Isaac Carasso, war Arzt und beschäftigte sich in Barcelona mit der Entwicklung einer Rezeptur für Joghurt, die Kindern bei Durchfallerkrankungen und Mangelernährung helfen sollte. Dieses Joghurt wurde in den ersten Jahren ausschließlich in Apotheken verkauft. Isaac Carasso benannte seine Joghurt-Linie nach seinem Sohn Daniel, für den er die katalanische Koseform "Danon" verwendete. 

Erster Joghurtbecher aus Porzellan

Schon in den 1920er Jahren spielte das richtige Behältnis für das Joghurt eine wichtige Rolle. Der erste Joghurtbecher, der in Serie gefertigt wurde, war aus Porzellan mit schöner Art-Déco-Beschriftung. Er war 1928 patentiert worden und wurde wie der Name ein Markenzeichen für Danone. In den 20er Jahren entstand auch der französische Danone-Werbeslogan, an den sich noch heute viele erinnern: "Délicieux et sain, Danone est le dessert des digestions heureures." (Köstlich und gesund. Danone, das Dessert für eine glückliche Verdauung.)

Vom Kleinbetrieb zum internationalen Unternehmen

Ende der 1930er Jahre übernahm Daniel Carasso das Unternehmen seines Vaters. Er baute 1951 die erste Produktionsfabrik für Danone-Joghurt in Levallois-Perret, wo 100.000 Becher mit Joghurt am Tag über die Fließbänder liefen, zum ersten großen Danone-Werk aus. Die Produktionsmengen wurden beachtlich und der Vertrieb des leicht verderblichen Produktes war nicht mehr einfach zu bewältigen. Deshalb suchte Daniel Carasso nach einem passenden Partnerunternehmen, mit dem er die Logistik effizient organisieren konnte: Als geeigneten Partner hierfür fand er das Familienunternehmen Gervais, einen erfolgreichen Hersteller von Frischkäse.

Joghurt & Frischkäse

Nachdem die Zusammenarbeit in der Logistik seit einigen Jahren gut funktionierte, schlossen sich Danone und Gervais Mitte der 1960er Jahre zu einem Unternehmen zusammen. Von der Zusammenlegung profitierten beide Hersteller von Milchprodukten sowie die Endverbraucher, denen man eine breitere Produktpalette bieten konnte: darunter waren auch echte Neulinge wie zum Beispiel die "Danoninos" - die ersten FruchtZwerge. 1969 resultierte daraus in Deutschland die Gründung der deutschen Gervais Danone AG. Seit 1996 firmiert das Unternehmen als Danone GmbH.

Danone: viele Marken unter einem Dach

In diesem Jahr feiert Danone sein 90jähiges Bestehen. Unter dem Dach des Unternehmens befinden sich heute weltweit bekannte Marken wie Actimel, Activia, Dany Sahne, FruchtZwerge (Danonino), Evian und Volvic. Außerdem vervollständigen medizinische Spezialnahrung und Babynahrung die Produktpalette. (red)

  • Der erste Joghurtbecher, der in Serie gefertigt wurde, war aus Porzellan
    foto: hersteller

    Der erste Joghurtbecher, der in Serie gefertigt wurde, war aus Porzellan

Share if you care.