Nur von Europa nach Südafrika

10. August 2009, 12:47
11 Postings

England-Teamchef Capello will David Beckham zurück auf den alten Kontinent lotsen: "Ansonsten keine Chance auf WM-Teilnahme"

London - Englands Fußball-Star David Beckham wird im Winter erneut nach Europa "auswandern" müssen, um seine Chance auf die Teilnahme an der WM-Endrunde in Südafrika zu wahren. Teamchef Fabio Capello bekräftigte gegenüber der "La Gazzetta dello Sport" (Montag-Ausgabe) abermals, den bei Los Angeles Galaxy engagierten 34-Jährigen nur bei einem Wechsel in eine europäische Topliga zu berücksichtigen.

"Beckham weiß ganz genau, dass er keine Chance auf eine WM-Teilnahme haben wird, wenn er im Dezember nicht zu einem großen europäischen Club zurückkehrt", wurde Capello zitiert.

Beckham hatte bereits im vergangenen Winter für Aufsehen gesorgt, als er für wenige Monate leihweise zum AC Milan wechselte. In Los Angeles wurde dies vor allem von den Fans wenig positiv aufgefasst. Beckham, der beim MLS-Club aus Kalifornien noch bis 2011 unter Vertrag steht, hat einen neuerlichen Wechsel nach Europa im kommenden Frühjahr aber trotzdem ins Auge gefasst.(APA/Reuters)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "Beckham weiß ganz genau, dass er keine Chance auf eine WM-Teilnahme haben wird, wenn er im Dezember nicht zu einem großen europäischen Club zurückkehrt", so Capello.

Share if you care.