Eineinhalbjährige von Auto überrollt

10. August 2009, 10:39
2 Postings

Nachbar hatte Mädchen beim Ausparken übersehen - Verletztes Kind wurde ins Krankenhaus geflogen

Linz - Ein eineinhalbjähriges Mädchen ist Sonntag früh in Gallneukirchen im Bezirk Urfahr-Umgebung (Oberösterreich) von einem Auto überrollt und verletzt worden. Ein Nachbar hatte es übersehen, als er rückwärts aus seiner Garage fuhr. Das gab die Sicherheitsdirektion am Montag bekannt.

Das Kind dürfte sich unbemerkt aus dem Elternhaus geschlichen haben und einer Katze nachgelaufen sein. Als der 37-Jährige mit seinem Pkw zurückfuhr, erfasste er das Kind. Er hielt sofort an und zog es unter seinem Auto hervor. Das Mädchen wurde mit dem Notarzthubschrauber ins AKH Linz geflogen und nach der Erstversorgung in die Kinderklinik überstellt. Zu den Verletzungen machte das Krankenhaus auf Wunsch der Eltern keine Angaben. (APA)

Share if you care.