Marine sucht vor Portugal nach vermisstem Frachter

9. August 2009, 23:04
7 Postings

"Arctic Sea" wurde schon in Ostsee von Unbekannten geentert

Moskau - Die russische Marine sucht vor der Küste Portugals nach einem seit Ende Juli vermissten Frachtschiff mit 15 russischen Seeleuten an Bord. Wie die Nachrichtenagentur Interfax am Sonntag berichtete, wurden sämtliche Schiffe der Militärflotte auf das Verschwinden der unter maltesischer Flagge fahrende "Arctic Sea" hingewiesen. Der Frachter sei auf dem Weg nach Algier im Atlantik verschwunden, hieß es am Sonntag auf der Website des russischen Marine-Newsletters "Sowfracht". Seit dem 28. Juli habe das Schiff keine Funksprüche mehr gesendet.

Laut "Sowfracht" war das gleiche Schiff vier Tage vorher bei einem rätselhaften Vorfall vor der dänischen Insel Öland in der Ostsee von maskierten Männern geentert worden. Diese hätten zwölf Stunden lang an Bord etwas gesucht, seien dann aber wieder verschwunden ohne etwas mitzunehmen. (APA)

Share if you care.