Sturm bleibt spitze

9. August 2009, 21:36
89 Postings

Für Kärnten gab es trotz früher Führung auch gegen Sturm keine Punkte. Grazer siegten 3:1

Klagenfurt - Der SK Austria Kärnten hat in der vierten Runde der Fußball-Bundesliga die vierte Niederlage eingesteckt und muss weiter auf die ersten Punkte warten. Die Klagenfurter unterlagen dem SK Sturm Graz, der nun drei Siege in seinen ersten drei Spielen gefeiert hat, in der Saison-Heimpremiere 1:3 (1:0). Austria Kärnten ist mittlerweile seit 14 Ligaspielen sieglos, die vergangenen zehn Matches wurden allesamt verloren.

Die mit einer Fünfer-Abwehr angetretenen Klagenfurter legten das Spiel zunächst auf Konter an und wurden durch den frühen Führungstreffer begünstigt. Oliver Pusztai (7.) köpfelte eine Corner-Flanke von Sandro ins lange Eck. Sturm war zwar über weite Strecken optisch überlegen, vergab aber in der ersten Hälfte die wenigen guten Chancen. Samir Muratovic wurde in der 34. Minute ideal von Daniel Beichler bedient, scheiterte jedoch aus kurzer Distanz an Kärnten-Goalie Andreas Schranz.

Sturm ging der routinierte Stürmer Mario Haas ab, der angeschlagen lange nur auf der Bank saß. Erst in der 66. Minute kam Haas zu einem Kurzeinsatz. Da stand es aber schon 1:1. Fabian Lamotte war in der 63. Minute nach einem Freistoß von Beichler am langen Eck zur Stelle und per Kopf erfolgreich gewesen. Der Ausgleichstreffer hauchte den letzten 20 Minuten der bis dahin eher trägen Partie neues Leben ein.

Ein Kärntner Aktivposten war der Brasilianer Sandro. In der 73. Minute setzte er mit Übersicht Thomas Hinum ein, der völlig frei fünf Meter vor dem Tor an Sturms Tormann Christian Gratzei scheiterte. In der offenen Schlussphase hatten beide Teams Chancen, Sturm jedoch das bessere Ende für sich. Jakob Jantscher spielte Andreas Hölzl (81.) schön frei, dieser schloss souverän zum 1:2 ab. Jantscher sorgte in der 86. Minute mit einem schönen Weitschuss für den Endstand.

SK Austria Kärnten - SK Sturm Graz Endstand 1:3 (1:0). Klagenfurt, Wörtherseestadion, 12.000, SR Drachta.

Torfolge:
1:0 ( 7.) Pusztai

1:1 (63.) Lamotte

1:2 (81.) Hölzl

1:3 (86.) Jantscher

Kärnten: Schranz - Zivny - Pusztai, Troyansky, Salvatore, Hierländer (86. Pink) - Hinum, Blanchard, Kaufmann, Sandro (81. Nuhiu) - Schembri

Sturm: Gratzei - Lamotte, Schildenfeld, Sonnleitner, Kandelaki - Hölzl (83. Bukva), Weber (74. Kienzl), Hlinka, Jantscher - Muratovic, Beichler (66. Haas)

Gelbe Karten: Sandro, Hierländer, Salvatore bzw. Schildenfeld, Hlinka, Lamotte

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Beim Zusammentreffen zwischen Kärnten und Sturm behaupteten die Grazer die Spitze.

Share if you care.