Microsoft will bei HTML 5 mitwirken

9. August 2009, 18:18
31 Postings

Team prüft bestehende Entwürfe und will eigene Vorschläge beitragen

Microsoft will künftig bei der Entwicklung des HTML 5-Standards mitwirken. In einem Forum-Eintrag bestätigt Internet Explorer-Teamleiter Adrian Bateman, dass sein Team die Entwürfe zum Standard studiere und eigene Vorschläge sammle. Dabei listet er gleich eine Reihe von kritischen Anmerkungen.

Zusammenarbeit

Zwar unterstützt Microsofts aktueller Internet Explorer 8 bereits einige HTML 5-Elemente, die Ankündigung kommt dennoch etwas überraschend. Bislang hatte sich der führende Browserhersteller aus den Arbeiten herausgehalten.

Der zukünftige Web-Standard HTML 5 verspricht unter anderem eine bessere Einbindung von Audio- und Video-Inhalten in Webseiten. Hinter der Arbeitsgruppe WHATWG stehen unter anderem die Browser-Entwickler Mozilla, Google, Apple und Opera. (red)

Share if you care.